ICT Security Expert mit eidg. Diplom

ICT Security Expert mit eidg. Diplom

Über die Weiterbildung

100% Sicherheit – auch für deine Zukunft.
Als ICT Security Expert mit eidgenössischem Diplom bist du die absolute Vertrauensperson in Sachen IT-Sicherheit: Deine Systeme sind sicher, deine Firewall unüberwindbar und jede Lücke wird von dir im Handumdrehen ausgemerzt. Deine Haupt-Aufgaben: Du analysierst und berätst Firmen um Ihr Netzwerk vor Cyberattacken zu schützen. Dafür entwickelst du Strategien und Systeme zur Absicherung und sensibilisierst auch Mitarbeiter für das Thema «Sicherheit». Das Diplom unterstreicht deine Kompetenz für leitende Team- oder Kaderfunktionen und befähigt dich für ein Studium mit dem Abschluss «Master of Advanced Studies» an einer Fachhochschule.

Zukunftschancen

  • Als ICT Security Expert bist du DIE staatlich anerkannte Vertrauensperson für Wirtschaft, Politik und Verwaltung.
  • Studium an einer Fachhochschule und dem Abschluss «Master of Advanced Studies»

Fakten

  • Dauer: Individuell (meist 3-4 Semester)
  • Prüfungsgebühr: CHF 3’400
  • Nächste Prüfungstermine:
    Schriftlicher Teil: 28. - 30. August 2018
    Mündlicher Teil: 28. - 30. August 2018
    Praktischer Teil: 28. - 30. August 2018
    (Anmeldefrist: bis April 2018).
  • Prüfungsvorbereitung: Berufsbegleitend, an einer der zahlreichen privaten Weiterbildungsinstitutionen oder im Selbststudium.
  • Anschluss: Mit dem eidg. Diplom erhältst du eine Fachhochschul-Zulassung mit dem Abschluss «Master of Advanced Studies».

Anforderungen

  • Abgeschlossener Tertiärabschluss (eidg. Fachausweis, eidg. Diplom, Diplom HF, Bachelor oder Master) im Informatik-Bereich + 3 Jahre Berufserfahrung im Bereich ICT-Sicherheit
  • oder
  • Abgeschlossener Tertiärabschluss (eidg. Fachausweis, eidg. Diplom, Diplom HF, Bachelor oder Master) in einem anderen Bereich + 4 Jahre Berufserfahrung im Bereich ICT-Sicherheit
  • oder
  • Abgeschlossene Berufslehre EFZ im Informatikbereich + 6 Jahre Berufserfahrung im Bereich ICT-Sicherheit
  • oder
  • Abgeschlossene Berufslehre EFZ, Fachmittelschule oder Gymnasium + 8 Jahre Berufserfahrung im Bereich ICT-Sicherheit
  • und
  • Einwandfreier Leumund

Persönliche Beratung.

Schnell und unverbindlich – Gemeinsam finden wir deinen optimalen Weg.